Philosophie

Wir erreichen unsere Qualität durch ein erfolgreiches Gesamtkonzept.

Innovative Fertigungstechnologien ermöglichen uns eine ökologisch unbedenkliche Produktion auf dem neuesten Stand der Technik, die strengsten Qualitätskontrollen standhält. Dafür garantieren wir: Bauen ohne gesundheitsgefährdende Stoffe.

NORIT-Gipsfaserplatten bestehen aus REA-Gips (ein reines Recycling Produkt) und Zellulosefasern. Diese beiden Rohstoffe werden zu einem homogenen Gemisch verarbeitet und nach Zugabe von Wasser – ohne weitere Bindemittel – zu stabilen Platten geformt, getrocknet und auf die benötigten Formate zugeschnitten.

Unsere Gipsfaserprodukte liegen innerhalb der festgelegten Emissionsgrenzen. Darüber hinaus sind sie ökologisch und technisch die perfekte Lösung für viele Einsatzbereiche. Selbstverständlich ohne Zusatz toxischer Stoffe (wie z. B. Chlor, PCP und Lindan). Das Institut für Baubiologie in Rosenheim stellt mit Prüfzeugnis fest, dass von unseren NORIT-Gipsfaserplatten keine nennenswerte Emissionen ausgehen. Die hohen gesundheitlichen Anforderungen im sensiblen Bereich Wohnraum werden von uns vorbildlich eingehalten.

Ausschreibungstexte

Ausschreibungstexte für NORIT Trockenbauprodukte finden Sie unter » www.ausschreiben.de